Treffen mit Horst Meierhofer

„Am Samstag 3.3.2012 hat sich Horst Meierhofer, MdB und Stadtrat, stellvertretender Vorsitzender des Umweltausschusses des Bundestags, Fraktionsvorsitzender der FDP des Stadtrats mit Vertretern der Interessengemeinschaft (Hammer, Hanke, Hutter) getroffen.

Der FDP-Politiker unterstützt die Ablehnung der Parallelen Brücken entsprechend Positionspapier II und die Forderung nach einer Lärmschutzwand stadteinwärts entsprechend Positionspapier I in vollem Umfang und sagt seine Unterstützung zu.

Geplant sind als nächste Schritte:

  1. 1.Initiierung einer Ortsbegehung mit den Entscheidungsträgern der Stadt Regensburg.

  2. 2.Initiierung einer Lärmmessung vor Ort durch den Straßenbaulastträger.“