Stellungnahme Joachim Herrmann

Stellungnahme des Bayerischen Staatministers des Inneren Joachim Herrmann zur geforderten Lärmschutzwand auf der Pfaffensteiner Brücke vom 08.05.2012.

„Mit der Verabschiedung des Bundeshaushalts 2010 wurden die bisher geltenden Auslösegrenzwerte der Lärmsanierung um 3 dB abgesenkt. Aufgrund von mittlerweile eingegangenen Anfragen wird die Autobahndirektion Südbayern prüfen, ob sich dadurch Möglichkeiten für weitere Lärmsanierungsmaßnahmen ergeben. Wegen der Komplexität im dicht bebauten Umfeld wird diese Überprüfung jedoch einige Zeit in Anspruch nehmen. Dies wurde den Antragstellern bereits so mitgeteilt.“

Die Mitglieder der Bürgerinitiative warten gespannt auf das Ergebnis.

 

Anfrage zum Plenum Maria Scharfenberg MdL und Antwort Staatsminister J. Herrmann 3/12
15.7 KiB
558 Downloads
Details...